Coaching und Supervision für Einzelpersonen

Coaching und Supervision sind professionelle Beratungsformen, die der Entwicklung auf persönlicher und beruflicher Ebene dienen. Situativ erlebte Herausforderungen oder Belastungen können Ausgangspunkt für die Beratung sein und werden konkret bearbeitet.

Wir verstehen Coaching als kurzfristige Intervention, die über drei bis sieben Sitzungen ziel- und lösungsorientiert Bewältigungs- und Handlungsstrategien erarbeitet und trainiert. Coaching bezieht sich primär auf die berufliche Rolle und das damit gegebene Aufgaben- und Arbeitsfeld, private Themen lassen sich jedoch ebenso behandeln.

Supervision bedeutet eine eingehende Reflexion der beruflichen Tätigkeit und ist auf einen längerfristigen Zeitraum von mehreren Monaten angelegt. Supervision zeichnet sich als kooperative Begleitung zur wertoffenen Reflexion aus.

Beide Beratungsformen zielen grundsätzlich auf die Entfaltung von Selbstgestaltungspotentialen und fördern das Selbstmanagement.

Zurück